Kooperatives Online-Projekt im Tennengau: magazin.tennengau.com

Der Web-Leser von heute hat wenig Zeit, jedoch schon (meist) eine Menge an Vorinformation. Auf diesen Web 2.0. Gast einzugehen stellt uns teilweise noch vor eine große Herausforderung. Mit authentischen Texten und Geheimtipps können Vertrauen und Transparenz gewonnen werden. Mit diesem Leitgedanken entstand das Online-Projekt „Genuss & Erlebnis Magazin Tennengau“ mit den dazugehörigen 14 Tourismusorten.

Vor 3 Jahren hat das Gästeservice Tennengau den „lammertal.info Blog“ bei der Wiederzusammenführung der touristischen Region übernommen. Nachdem der Blog bis zu diesem Zeitpunkt nicht aktiv betrieben worden ist hat sich das Gästeservice Tennengau diesem Projekt angenommen und nun das „Genuss & Erlebnis Magazin Tennengau“ entworfen. Das Magazin ist ein online-Blog über Personen, Geschichten und interessante Themen (z.B. Kultur & Brauchtum, Veranstaltungen, Kulinarik, Gesundheit & Wellness, etc.) aus und um die Genuss & Erlebnisregion Tennengau.

Tennengau_Magazin

Das neue Tennengau-Blog-Magazin erzielt unter anderem folgenden Vorteile für die Genuss & Erlebnis Region Tennengau:

  • Schaffung einer Plattform welche direkt zum Kunden führt,
  • Generierung von Expertenwissen sowie Aufbau von Vertrauen,
  •  Transparenz und Authentizität.

Zudem besteht durch das Magazin die Möglichkeit Kommentare der Gäste zu beantworten und die Leser können eigene Gast-Beiträge veröffentlichen. Somit hat die Region einen besseren Zugang zu den Gästen.

Hauptziel ist es, die gesamte Region aktiv in das Projekt miteinzubinden. Neben den örtlichen Tourismusverbänden arbeiten auch Mitarbeiter von Ausflugszielen, Hotels und Gastronomie aktiv am Projekt mit. Um dies umzusetzen wurden zunächst alle potenziellen Autoren erfasst und diese zu zwei Schulungsterminen geladen und ein umfangreiches Manual für die Autoren wurde erstellt:

  • Blog-Schulung im Allgemeinen: Wie wird richtig gebloggt? Wie erreiche ich Leser? Was ist unser Ziel?
  • CMS-Wordpress Schulung: Umgang mit der Software.

Gemeinsam mit allen Blog-Autoren wurde ein Redaktionsplan erstellt – so werden laufend aktuelle Artikel garantiert und jeder Autor kann zu seinem Ort, Ausflugsziel, usw. sein Expertenwissen zur Verfügung stellen.

Einzigartig und innovativ am „Genuss & Erlebnis Magazin Tennengau“ ist die Vernetzung  und vor allem die aktive (!) Mitarbeit aller Vernetzten (der Tourismusverbände, der Leistungsträger wie Hotels, Skischulen, Ausflugsziele, usw. ) über ein Online-Kommunikationstool, das gemeinsam erstellt und laufend gewartet wird. Für das Blog werden durch die Kooperation und Diversität vielfältige und abwechslungsreiche Themen garantiert. Die Blogger wurden auch von Anbeginn an aktiv in die Erstellung des Redaktionsplans eingebunden.

Auch der Leser hat die Chance sich aktiv im Magazin zu beteiligen: Social Media Fans können die Beiträge in allen aktuellen Kanälen teilen und kommentieren. Besondere Urlaubserlebnisse und Berichte von Einheimischen können im Gast-Autoren Bereich – nach Freigabe der Redaktion – online gestellt werden. Um auch auf fremdsprachige Gäste und Leser eingehen zu können und diesen, die aktuellen G’schichten aus der Region verfügbar zu machen wurde Google Translate zum Übersetzen mit eingebaut. In beinahe allen Sprachen werden die Blog-Beiträge in Sekundenschnelle sinngemäß übersetzt.

Damit die Leser auch auf schnellem Weg zu den Orten der Veranstaltungstipps und G’schichten über Brauchtum, Kultur & Ausflugsziele finden, wurde mit den GeoDaten eine übersichtliche Karte miteingebaut. Nicht nur Fixpunkte sondern auch gesamte Strecken, wie Beispielsweise Wanderwege oder Routen, können markiert werden.

Infos und aktuelle G’schichten aus der Genuss & Erlebnis Region Tennengau gibt es unter magazin.tennengau.com.