Zweiter Teil des KOOPERATIONS-Workshops in Flachau

Foto-0014

Teil 2 des Kooperationsworkshops fand am 16. März von 14:00 bis 17:30 Uhr unter der Anleitung von Dr. Markus Kronbichler statt. Zehn Teilnehmer aus den beiden Projektregionen Flachau und Lungau  nutzten die Gelegenheit, sich Wissen anzueignen bzw. auch Fragen zu bereits in die Wege geleiteten Initiativen und Kooperationen zu stellen. Ein Beispiel war das Projekt „UNESCO Biosphärenpark Salzburger Lungau“ bzw. das darin beinhaltete Biosphären-Frühstück, das als Impuls für hochwertige regionale Produkte gilt.

Foto-0015

Auch die Unternehmensnachfolge wurde an diesem Nachmittag thematisiert. Alles in allem konnten die Teilnehmer wichtige Tipps und Anleitungen zur Umsetzung von Kooperationen mit nach Hause nehmen.